Samantha Büse pitcht den Digital Banking Guide

 

Gewinner-Idee – Digital Banking Guide

Unter den vielen eingereichten Ideen die zukunftsträchtigsten mit Potenzial für die gesamte Genossenschaftliche FinanzGruppe zu finden war nicht einfach.

Der Digital Banking Guide, eine innovative Lernplattform, die Bankern Stück für Stück die Digitalisierung und deren Auswirkungen auf ihre Bank und alle Mitarbeiter erklärt, ist die Idee, die es inzwischen als „VR DigiGuide" zur Produktreife geschafft hat. Bereits in der Pilotphase haben nicht weniger als 20 Banken teilgenommen. Mit dem Marktstart Ende 2020 kann der VR DigiGuide von allen Banken genutzt werden.

Die Idee stammt von Samantha Büse, die als Change Managerin bei der Evangelischen Bank arbeitet und die Bedürfnisse von Banken im Kontext Digitalisierung und Change allzu gut kennt. Gemeinsam mit ihr und dem Geschäftsbereich Medien & Formulare haben wir im New-Business-Team die Idee bis zum marktreifen Produkt weiterentwickelt.

In mehr als 70 Interviews mit Bankern haben wir sehr genau gelernt, wo genau der Bedarf bei Content, Gestaltung und Usability liegt. Wir haben zig Wettbewerbsprodukte und Best Practices studiert, Messen besucht, Partner für Programmierung, Design, Videos, Inhalte und Pilotierung gewonnen und gemeinsam eine neue Innovation generiert - mit komplett neuartigem didaktischen Ansatz und neuartigem Geschäftsmodell.

Und die Mühe hat sich gelohnt – Banken sagen, unser neuer Ansatz macht Spaß, wirkt und passt maßgeschneidert zu den Bedürfnissen - für die Teilnahme an der im Herbst 2020 gestarteten Pilotierung gab es sogar eine Warteliste. Wir freuen uns nun auf den Marktstart und wünschen dem VR DigiGuide alles Gute und eine erfolgreiche und lange Zukunft.

Erster Workshop mit Samantha Büse

Auswertung der Interview-Ergebnisse